SPD-Stadtratsfraktion spendet Eintritt zum Samba-Festival

Völlig erschöpft vom vielen Tanzen und Schauen, aber restlos begeistert und mit wundervollen Erinnerungen im Gepäck gingen die Gäste des Coburger Wohnnestes und die Teilnehmer des Treffs „Komm Rum“ vom diesjährigen Samba-Festival nach Hause.
Ermöglicht hat es die SPD-Stadtratsfraktion, indem sie den Eintritt für die 20 Jugendlichen mit Behinderungen spendete.

Dankbar und mit guter Laute sahen sie sich die großen Shows an, tanzten zu den Beats der Gruppen und trommelten auch selbst rhythmische Klänge.

Die Berichte aus der örtlichen Presse:

Neue Presse am 13.07.2013

Coburger Tageblatt am 13.07.2013